Die guten Momente

Eine lyrische Fiktion bis 2018

„Die Inhalte befassen sich mit dem Thema Verlust respektive der Erinnerung an frühere Zeiten. Denn was bleibt von einer neuen Welt übrig, wenn man sie nie erreicht? Und waren es die guten Momente, die einem halfen, dort doch irgendwann einmal anzukommen? Zum Schluss kann das nur jeder für sich entscheiden. Außer natürlich, es sind Kräfte am Werk, von denen man nichts ahnte.“ (2018)

 

Neue Welt

Eine lyrische Rundreise bis 2016

„Was früher einmal war, bleibt in Erinnerung. Doch wie lange? Die Frage ist nicht unberechtigt, denn wir vergessen einen Teil unseres Erlebten. Und somit wurde alles Zeile für Zeile aufgeschrieben. Im Nachhinein liest es sich fast wie ein Reisebericht. Ein Reisebericht durch Momente einer vergangenen Zeit. Damals, als Veränderungen bevorstanden, Entscheidungen getroffen werden mussten und die Flucht aus dem Alltag eine willkommene Abwechslung war. Jetzt ist alles neu. Eine neue Welt.“ (2016)

 

Und was bleibt

Eine lyrische Kompilation aus den Jahren 1994 bis 2012

„Das vorliegende Buch enthält eine Zusammenstellung von lyrischen Texten. Davon sind einige schon über 20 Jahre alt und besitzen immer noch eine starke Präsenz. Die Inhalte spiegeln hauptsächlich Gedanken, Erinnerungen und die Rebellion gegen das Alltägliche wider. Ein Teil der hier vorgestellten Gedichte wurde bereits mit musikalischer Untermalung der Synthpop-Band Die Seelen veröffentlicht.“ (2015)